Meine Besucher …

Bitte klicken Sie auf die Weltkarte zur Anzeige weiterer Statistikdetails.
---------------------------
Please click on map to see more statistical data.


Aktuelles – News

 

Ein Zug in Planung, so wie er bei der Virginia & Truckee in genau dieser Zusammenstellung gelaufen und auf Bildern dokumentiert ist.

  • 1. März 2024

    Das soll in naher Zukunft mein nächster kleiner Zug werden, so, wie er bei der Virginia & Truckee im Einsatz war und mehrfach auf Bildern zu finden ist.

    Alle diese Modelle sind schon im Bestand und benötigen nur noch wenig Bearbeitung. Mit dem Caboose der V&T begann die Arbeit und soeben ist der Unterboden mit vielen Details fertig geworden!

Ein Caboose für die N-1 articulated der Reading. Und der Zeit der Lok entsprechend aus Stahl! Alle Änderungen und Ergänzungen sind erledigt, aber die Lackierung und Beschriftung muss noch folgen!

  • 22. Febr. 2024

    Eine neue Lok, siehe nachfolgend, dann auch ein passender Caboose der Reading RR., der dem Zeitraum der Lok entsprechend aus Stahl sein muss!

    Da nagelneu hatte er auch keine großen Mängel, aber ein paar Details mussten schon korrigiert werden. Und nun hat das Modell auch Zugschlusslaternen bekommen und ein allerletztes Detail wurde ergänzt! Jetzt fehlen nur noch Lackierung und Beschriftung!

	Eine mächtige Articulated sollte es doch noch sein, diese Reading class N-1 mit der Achsfolge 2-8-8-2! Insbesondere dann, wenn man Geburtstag hatte!

  • 10. Febr. 2024

    Eine neue Lok, die Reading class N-1 articulated – gesehen, sofort gekauft und als selbst beschafftes Geburtstagsgeschenk deklariert!

    Und weil es meiner Meinung nach wirklich ein besonderes Modell ist, folgte die Bearbeitung ganz unmittelbar und nur noch die Lackierung fehlt. Schauen Sie das Video am Ende der Beschreibung!

Fertig! Mein Clocker der Pennsylvania RR, ein sechs-Wagen Zug, der ziemlich realistisch zum Vorbild daherkommt.

  • 15. Dez. 2023

    Mein neuer Zug ist nun endlich fertig, der Clocker der PRR, eine schöne Lok und sechs Wagenmodelle!

    Das Problem ist, wo kann ich diesen schönen Zug nun fahren lassen? Eine eigene Anlage existiert nicht oder auf Freunde verlassen? Da kann ich nur hoffen!

Säuretankwagen, ein langer Prozess - aber nun ist das Ende eingeläutet und zwischenzeitlich auch erreicht, auch wenn hier im Bild die Leitern zu den Domen noch fehlen.

  • 30. Juni 2023

    Es ist geschafft! Die drei Säure-Tankwagen haben die letzten Handgriffe erhalten und sind nun bereit für ihre ersten Einsätze!

    Der letzte Teil der Beschreibung startet mit einem Bild von meinem Freund Micha Kreiser, die Modelle für ein letztes Finish in der Spritzkabine. Und dann gibt’s nur noch Bilder von den fertigen Modellen!

Mein Zug um und kurz nach 1900 mit Doppelbespannung auf einer sehr schönen Anlage unterwegs

  • 12. Mai 2023

    Zwischenzeitlich ist ein neues Video entstanden, das ich Ihnen nun auf der Seite Züge – Züge – Züge vorstellen möchte.

    Gleich zwei Loks mühen sich mit aller Kraft meinen 1900er Zug über die Steigungen der sehr schönen Anlage von Volker Meissner zu ziehen! Sehen Sie, wie dabei sogar die Räder der Loks durchdrehen!

Mein Daylight train, nun mit Doppelbespannung und gleich zwei head-end cars unterwegs.

  • 26. April 2023

    Noch einmal zu meiner Seite Züge – Züge – Züge, wo ich Ihnen ein weiteres Video vorstellen möchte.

    Fast schon wieder könnte man sagen, denn erneut ist es mein Daylight train, der in einem neuen Video unterwegs ist, diesmal aber gleich mit zwei Lokmodellen als Motive power und dazu verlängert durch zwei zusätzliche head-end cars.

Die Virginian class AE - die Arbeiten sind abgeschlossen und da wird das Modell mit der Ausfahrt auf einer schönen Anlage belohnt!

  • 23. April 2023

    Eine länger ruhende Arbeit, die Virginian class AE, doch nun sind die Tests erfolgreich abgeschlossen und ein Video-Protokoll ist entstanden.

    Ich gebe zu, dieses Video (Link zuvor) ist etwas länger geworden, aber zum Schluss gibt es auch schöne Bilder von dem Einsatz der Lok auf einer sehr schönen Anlage – und die habe ich in kürzerer Form unter Züge – Züge – Züge eingestellt.

Wagenübergänge - Faltenbälge - diaphragms, wie es im Englischen heißt. Und da habe ich ein neues Kapitel aufgeschlagen!

  • 9. April 2023

    Ein neuer Personenwagen – und natürlich gibt es damit Arbeit. Was da zu ändern war, habe ich im Beitrag vom 30. März beschrieben, aber es kam eine Ergänzung hinzu – Faltenbälge – Diaphragmen!

    Und da es an dem Modell keine gab, musste ich welche ergänzen, aber solche, mit denen ein geschlossener Eindruck des ganzen Zuges erreicht werden kann und die richtig arbeiten!

Dieser 80 Fuß baggage car wird demnächst meinen Daylight train ergänzen, dann allerdings als Express horse car. Aber dazu muss ich ihn noch ein bisschen bearbeiten!

  • 30. März 2023

    Nachdem nun mein schöner Daylight train mit Doppelbespannung fahren kann, könnte ja auch ein weiterer Gepäckwagen hinzugefügt werden?

    Geworden ist es dieser Express horse car, aber der musste erst einmal auf den Arbeitsplatz. Denn dieses Modell ist zu jung für meinen Zug, da musste ich dann doch erst einmal einiges am Gehäuse ändern!

Die neueste Lok in der Sammlung, ein klitze-kleiner zweiachsiger Switcher der Pennsy RR., die nun auch ihre Farbe bekommen hat!

  • 21. März 2023

    Ich war mir sicher, eine weitere neue Lok muss nicht unbedingt sein, ich möchte sie ja nicht nur für die Vitrine sammeln. Doch es kam anders!

    Hier der Bericht über die Inbetriebnahme dieser Pennsy A5s – einem wirklich kleinen Switcher. Reparaturen, Digitalisierung und Farbgebung sind abgeschlossen. Die letzten Bilder stellen das Modell abschließend vor und ein Video sollte bald folgen!

Unverhofft kommt - nein, nicht allzu oft, aber dieses Modell kam wirklich ganz unverhofft! Und nun ist auch noch ausgetauscht, was bisher nicht korrekt war!

  • 18. Febr. 2023

    Unverhofft kommt oft! In Sachen Modellbahn ist dies wohl eher nicht zutreffend, und doch kam da gänzlich überraschend ein Paket mit diesem Modell von 1911!

    Lesen Sie hier, was es mit dem unerwarteten Zugang dieses isolierten Tank cars auf sich hat. Neben kleinen Reparaturen ist auch noch der einzige Mangel behoben, damit ist jetzt sozusagen “alles in Butter”.

Das Messingmodell eines frühen Boxcars der Pennsylvania RR, ein X23, der ab 1913 das Zeitalter der 40 Fuß boxcars bei dieser Bahngesellschaft einläutete.

  • 17. Febr. 2023

    Kaum hatte ich das Modell des X23 boxcar der PRR der Öffentlichkeit vorgestellt, zeigte es sich, dass ich nicht gerade wenig Änderungen ausführen musste, um ein vorbildgerechtes Modell zu erhalten!

    Doch nun ist es geschafft und damit ist wohl ein Unikat entstanden, das es mit dieser Vielzahl an Korrekten wohl kaum ein zweites Mal geben sollte!



 

Nachträge und neue Bilder …

Hier sind ein paar Bilder und auch Videos aufgeführt, die ich erst nach dem Schreiben von Artikeln entdeckt habe und dann doch noch als Ergänzung einfügen konnte. Ist das vielleicht auch für Sie interessant?

 


 

top