Meine Besucher …

Bitte klicken Sie auf die Weltkarte zur Anzeige weiterer Statistikdetails.
---------------------------
Please click on map to see more statistical data.


Aktuelles – News

 

Die Southern Pacific A-6 Daylight Atlantic nun zweifach im Bestand! Das sollte wirklich ein schönes Bild einer Doppelbespannung des Daylight trains ergeben!

  • 20. Nov. 2022

    Es ist noch nicht lange her, dass ich eine zweite Daylight Atlantic der SP gekauft hatte und nun soll eine alsbaldige Inbetriebnahme des Modells erfolgen, um dann mit einer Doppelbespannung meinen Daylight train fahren lassen zu können!

    Im Moment bin ich bei der Bearbeitung schon gut vorangekommen und die Digitalisierung ist abgeschlossen, die Bilder in der Galerie und das Video dazu sind aktualisiert. Das heißt aber nicht, dass die Arbeiten damit schon abgeschlossen wären. Es gibt schon noch Einiges zu tun!

Das ist das Sorgenkind! Erst ist der Decoder den Faulhabermotor nicht richtig steuern und dann kommt sie mit Beschädigungen vom Decoderhersteller zurück.

  • 2. Nov. 2022

    Es ist das erste und ich hoffe auch das letzte Mal, dass ich hier in den “News” über ein bedauerliches Ereignis beim Vorbild informiere.

    Leider hat die einzige betriebsfähige Lok der class M der N&W, von der ich ein sehr lieb gewonnenes Modell besitze (im Bild), heute einen Unfall gehabt, und da habe ich doch das Video von diesem Ereignis in meine Beschreibung eingebunden.
    Und heute, nach fünf Tagen schon die erfreuliche Nachricht, der Schaden ist behoben und die Lok wieder im Einsatz! Tolle Arbeit!

Das Messingmodell eines frühen Boxcars der Pennsylvania RR, ein X23, der ab 1913 das Zeitalter der 40 Fuß boxcars bei dieser Bahngesellschaft einläutete.

  • 31. Okt. 2022

    Wie so oft, es sollte eine schnelle Bearbeitung dieses Modells sein. Aber kaum hatte ich die Arbeit an dem X23 boxcar der PRR der Öffentlichkeit vorgestellt, offenbarte sich, was wirklich dran zu tun war.

    Die scheinbar einfache Reparatur mauserte sich zu einem relativ aufwändigen Umbau. Neben einigen Reparaturen waren gleich vier Fehler am Modell zu korrigieren! Bis auf ein kleines, noch zu ergänzendes Teilchen scheint nun aber alles geschafft zu sein!

Mein Sacramento Daylight mit der class A-6 Atlantic der Southern Pacific unterwegs während einer Ausstellung im Jahr 2018, exakt nach einem Vorbild von 1946.

Noch einmal zurück zu dem Pullman observation car für den Superintendent, dieser ist nun mit seiner Crew zugestiegen und was machen sie, natürlich mit Champagner anstoßen!

  • 2. Okt. 2022

    Wie so oft, die Realisierung mancher Idee braucht einfach etwas Zeit, und selbst dann, wenn es nur um die Ergänzung mit zwei Figuren geht.

    In den Pullman car für den Superintendent sind jetzt die Reisenden zugestiegen und damit die Reise nicht ganz so trocken abläuft, stößt man erst einmal mit Champagner an. Scrollen Sie bitte nach unten!

Die neuest Lok in der Sammlung, ein klitze-kleiner zweiachsiger Switcher der Pennsy RR., der seinen ersten Lauftest schon hervorragend bestanden hat!

  • 15. Sept. 2022

    Ich war mir sicher, eine weitere neue Lok muss nicht unbedingt sein, ich möchte sie ja im Fahrbetrieb sehen und nicht nur für die Vitrine sammeln. Doch es kam anders!

    Leider habe ich eine ähnlich kleine Lok eingebüßt und da habe ich dann bei einem Angebot doch wieder zugeschlagen. Lesen Sie ein bisschen mehr über dieses neue Modell und schauen Sie ein erstes Video unter Lokmodelle – die bald fahren sollten!

Tank cars zum Zweiten - ein Säure-Tankcar von 1901 mit all den Besonderheiten, die damals anzutreffen waren: Fixierung des Tanks durch schwere Balken, Geländer zum Sichern der Umläufe, truss rods und diese sogar zusätzlich nach oben gegen das Aufwölben des Holzrahmens, natürlich auch arch-bar trucks!

  • 30. Aug. 2022

    Nahezu der letzte Eintrag über Neuigkeiten zu meinen Säure-Tankwagen. Es ist bis auf die Farbgebung und kleine Abschlussarbeiten geschafft!

    Die letzten Teile, die Oberteile der Dome mit vielen Kleinteilen sind montiert und damit sind die Arbeiten nahezu vollendet. Lediglich die Leitern zu den Domen fehlen noch, können aber erst nach der Lackierung der Tanks montiert werden. Scrollen Sie bitte nach unten und schauen Sie da die letzten Bilder!

Ein Projekt hat sein Ende gefunden! Zwei neue und nicht ganz alltägliche Modelle sind für einen ersten Einsatz fertiggestellt!

  • 2. Aug. 2022

    Ein Modellbauprojekt ist abgeschlossen, zwei neue GRM Tank car Modelle sind fertig für den Einsatz!

    Da war der vorletzte Schritt zunächst noch ein wahres Horrorerlebnis, was mir da ein Bekannter aus Schweden mit seinem Versuch der Lackierung eingebrockt hatte. Dank des Könnens eines guten Freundes war jedoch alles zu korrigieren und die Modelle haben nun die Ziellinie erreicht!
    Und noch eine Ergänzung gleich zu Beginn, ein Bild mit einer Werbung für diese Produkte.

Die Virginian 2-10-10-2 AE Mallet, meine größte und für mich die beeindruckendste Lok, mehr noch als der vielgerühmte Big Boy.

  • 26. Mai 2022

    Viele Änderungen an der Virginian 2-10-10-2 AE, nun ein erster Probelauf auf einem großen Layout und ein schönes Video!

    Ich bin mit den Fahreigenschaften und dem Sound sehr zufrieden, aber da trat noch ein Problem im Antriebsstrang zum vorderen Triebwerk auf, dessen ich mich unbedingt noch einmal annehmen musste!

Da stehen sie nun, die beiden Palace horse cars - einsatzbereit für den Transport von Pferden, denn genau dafür hat sie der Hersteller Arms gebaut.

  • 22. Mai 2021

    Es ist vollbracht! Die Palace Horse cars sind fertig, lediglich ein bisschen Staub soll noch drauf, sagt der Lackierer! Jedenfalls ein wunderbares Ergebnis!

    Damit Sie sich davon auch ein Bild machen können, lade ich Sie herzlich ein, sich davon auf meiner Seite Züge – Züge – Züge das entsprechende Video anzuschauen! Freuen Sie sich mit mir!

''Locals'' - ein unerschöpfliches Thema, um mit der Modellbahn ''zu spielen''. Nun ein erstes Video dazu.

  • 30. April 2022

    Die Modelle waren alle da, es fehlte bisher nur die Gelegenheit, um damit auf vielfältige Art und Weise Züge bilden oder auch endlos Rangieren zu können. Ich spreche hier von Local trains oder kurz locals!

    Doch mit einem Besuch bei den Stuttgart Modelrailroaders ergab sich diese Möglichkeit und da konnte ein solcher Zug fahren, fahren und fahren …

Ein neuer Zug im Einsatz - eine schnelle Lok und ein einziger Personenwagen, fertig!

  • 25. April 2022

    Für die neue Atlantic der CNW hatte ich doch einen Pullman observation car erwerben können, um damit einen ganz besonderen Zug zusammenzustellen!

    Ein schönes Modell, wenn auch mit Mängeln – aber nun doch schon der erste echte Einsatz als Superintendent’s Special! Schauen Sie mal rein!

Ein lang erhofftes Ereignis - mein kleiner alter Personenzug hat seine erste große Ausfahrt auf der US-Anlage der Stuttgart Modelrailroaders bekommen!

  • 24. April 2022

    Die Zeit der Abstinenz war Corona-bedingt eine lange, doch jetzt ist es Wirklichkeit geworden! Meine kleiner alter Personenzug der CB&Q hat seine erste Ausfahrt nehmen können und das habe ich im Video dokumentiert.

    Schauen Sie bitte das zweite Video, wohin Sie der Link zuvor führt! Ich bin sicher, dass es Ihnen gefällt.

Ein Caboose der Virgininan Ry. der class C-1, ein schönes kleines Modell für eine ganz große Lok!

  • 15. April 2022

    Auf Bitte meines Freundes Johannes sollte dieser kleine Caboose der Virginian Ry. für einen besonderen Einsatz fahrbereit gemacht werden!

    So schön wie er jetzt aussieht, war er leider gar nicht, als ich ihn aus den USA erhielt. Nicht ganz wenige Reparaturen waren notwendig, allerdings sind nun auch schon beleuchtete Schlusslaternen ergänzt.

Diese zwei Modelle von Personenzugwagen sind der Start zu einem neuen Zug - einen Suburban train der Pennsylvania Railroad.

  • 19. März 2022

    Ein kurzer Zwischenstopp bei meinem Suburban train der Pennsylvania RR. Mit den ersten drei Modellen hatte ich schon die Arbeiten für einen neuen Personenzug gestartet, aber dann musste ich doch auf Teile warten.

    Dann brachte jedoch die Diskussion mit Freunden und entsprechende Angebote im Netz die Gelegenheit, erst eins, dann sogar ein zweites Modell hinzuzufügen, es könnte also ein richtiger Zug draus werden. Und diese neuen Modelle möchte ich Ihnen kurz vorstellen!

Die CNW class D Atlantic ist nun digitalisiert, lackiert und genau zu dem Modell geworden, was ich mir gewünscht habe! Ich finde, die Lok sieht wirklich schön aus!

  • 14. März 2022

    Es war ein glücklicher Umstand, dass ich mich kurzfristig der Bearbeitung dieser schönen Lok, der Atlantic der CNW widmen konnte!

    Das schöne Modell läuft nach der Bearbeitung ganz ausgezeichnet, ist lackiert, wieder zusammengebaut – und damit fertig zum Einsatz! Sehen Sie auch das letzte Video in der Beschreibung!

Das neue Lokomotivmodell - und dabei ist dieses Modell schon mindestens 50 Jahre alt, aber in einem sehr guten Zustand! Nun mit Decoder und Lackierung fertig zum Einsatz!

  • 16. Dez. 2021

    Jetzt ging es Schlag auf Schlag mit den Lokmodellen! Mit der Lackierung der Frisco Russian decapod ist nun eine weitere Lok zu meiner privaten Gesellschaft, der Carlisle, Adams & York hinzugekommen.

    Und falls Sie glauben, dass solche Dinge mit einer eigenen Bahngesellschaft etwas Verrücktes sind, dann fragen Sie mal bitte bei den Amerikanern nach.

Fahrende Züge, letztendlich ist dies das Ziel aller Bemühungen, sich am Hobby so richtig erfreuen zu können.

  • Es ist schon eine gute Weile her, …

    … aber irgendwann habe ich einen älteren Artikel zu Züge – Züge – Züge umgewandelt, wo ich Ihnen neben kurzen Beschreibungen alle meine Arbeiten, meine Modelle in Videos vorstelle. Videos meiner Züge, die sicherlich auch für Sie interessant sind.

    Und aus diesem Grund ist dieser Punkt im Menü links nun auch ganz nach oben gewandert!



 

Nachträge und neue Bilder …

Hier sind ein paar Bilder und auch Videos aufgeführt, die ich erst nach dem Schreiben von Artikeln entdeckt habe und dann doch noch als Ergänzung einfügen konnte. Ist das vielleicht auch für Sie interessant?

 


 

top