Meine Besucher …

Bitte klicken Sie auf die Weltkarte zur Anzeige weiterer Statistikdetails.
---------------------------
Please click on map to see more statistical data.

 

Canda flat cars – ganz schön alt!

- Wo das Vorbild noch vor 1900 entstanden ist -

 

 
 

Ich habe mich entschlossen, auch für diese Modellarbeit die Beschreibung auf die verkürzte Form einer Galerie zu beschränken. Es geht einfach schneller und es zwingt mich auch, die Beschreibung auf das wesentliche zu konzentrieren.

Hier geht es um sogenannte Canda flat cars., bezeichnet nach dem Erbauer, der diese Leichtgewichte vor dem Jahr 1893 entwickelte. Also ganz schön alt – und sogar noch etwas älter als ich meine favorisierte Modellbahnzeit einordne. Aber mit einiger Sicherheit waren diese Fahrzeuge auch nach 1900 noch im Einsatz und das ist dann meine Modellbahnzeit! Und um das zu gewährleisten habe ich den Modellen ein paar Dinge aus der Zeit nach 1900 verpasst, und damit stimmen Zeit und Modelle wieder wunderbar überein!
 
Das ist das, wovon ich schreibe, ein ganz besonderer Wagen für eine ganz besondere Ladung und beide Modelle sind da, wo sie sein sollten, eines bei meinem Freund in England, das andere (im Bild) in meiner Sammlung! Und nun ist die Arbeit auch abgeschlossen!  
Am Anfang soll dieses Bild stehen, das bis auf ein bisschen Farbe und die noch ausstehende Beschriftung den Endzustand der Arbeit vorstellt. Und alles andere zur Beschreibung finden Sie komprimiert in den Fußnoten der Bilder. Können Sie damit leben oder bevorzugen Sie doch die ausführliche Beschreibung?
Dann lassen Sie es mich bitte wissen, da würde ich für die nächsten Projekte wieder zu der früheren Form einer ausführlichen Beschreibungen zurückkehren.
 

 

Das war’s dann wohl mit diesm interessanten Canda flat cars und einer interessanten Ladung. Alle Ergänzungen sind realisiert – und nun hoffe ich doch auf einen baldigen Einsatz dieses Models unter eigener Regie. Ich freue mich darauf, hier zur gegebenen Zeit davon noch das eine oder andere Bild ergänzen zu können.

Zum anderen möchte ich Sie aber auch gern noch auf den Baubericht meines Freundes Rob Clark hinweisen, wo er einige Details über den Bau der Steam roller mit einer Menge Bilder bechreibt. Vielleicht ist das auch für Sie von Interesse? Ich würde mich freuen!
Und das abschließende Bild seines Berichts kannte ich bis zu dem Moment auch noch nicht, als ich diese Ergänzung geschrieben habe. Ich find’s einfach nur Klasse!
 


 
Das ist doch mal ein Bild! Geschossen von meinem Freund Rob Clark aus England auf dessen Heimanlage. Und der Steamroller als Ladegut auf dem Canda flat car als einer der Hauptakteure! Viel schöner kann man Modellbahn wirklich nicht machen!

Damit dieser Artikel mit der Galerie einen runden Abschluss bekommt, hänge ich dieses Bild meines Freundes Rob Clark noch dran, dem ich extra für ein paar besondere Aufnahmen auf seiner Anlage ein paar meiner schönsten Modelle geschickt habe. Weitere Bilder gibt’s davon in der speziellen Galerie mit Anlagenbildern von Robs Layout.

 


 

top