Meine Besucher …

Bitte klicken Sie auf die Weltkarte zur Anzeige weiterer Statistikdetails.
---------------------------
Please click on map to see more statistical data.


Eine three truck Shay der Cass Scenic Railway - copyright Volker Lange

Aktuelles – News

 
Von nun an gibt es neben “Aktuelles und News” eine kurze Übersicht zu neuen Bildern, die ich entdeckt und zu bereits existierenden Artikeln hinzugefügt habe. Bilder, die ohne diese Hinweise wahrscheinlich übersehen werden, aber vielleicht doch auch Ihr Interesse finden.
Klicken Sie auf diesen Link und Sie werden zu dieser Übersicht auf dieser Seite geführt.
 

  • 17. Aug. 2017

    Die Zeit rückt vor, dass unsere Freundeskreis der US-Bahnen mit einem großen Layout bei einer Ausstellung teilnehmen wird und ein Museumsbahnhof wieder Bestandteil des Layouts sein wird. Damit ist es höchste Eisenbahn, den Coal tower aus alten Zeiten aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken und ihn weiter und möglichst fertig zu bauen. Ein Stück bin ich schon voran gekommen, aber es gibt noch viel zu tun – und die Beschreibung wird damit auch regelmäßig ergänzt werden.

  • 25. Juli 2017

    Nahezu unerwartet und umso freudiger empfangen kam ein kleiner Caboose der Virginian Ry. ins Haus, der für meine beiden Loks dieser Bahngesellschaft dringend benötigt wird. Noch steht er ein bisschen auf dem Abstellgleis, aber Bilder davon und mit der großen Lok, die er begleiten soll, die gibt es schon einmal.

  • 22. Juli 2017

    Nach einer gefühlten Ewigkeit hat meine Virginian 2-10-10-2 class AE auf den Arbeitstisch zurückgefunden. Zeichnet sich doch demnächst eine Verwendung ab, und da musste wenigstens erst einmal ein lauffähiger Zustand wieder hergestellt werden, aber die ersten Arbeiten sind nun auch schon ausgeführt!

    Interessant könnten sicher auch zwei kurze Videos am Ende der Galerie sein, die nun auch bewegte Bilder von dieser Lok während des Umbaus zeigen.

  • 2. Juli 2017

    Nahezu als einen Spaß möchte ich ein Bild verstanden wissen, das ich auf meiner Seite Über mich ganz am Ende hinzugefügt habe.

    Auf Facebook habe ich jedenfalls sehr viel freundliche Kommentare dazu erhalten.

  • 27. Juni 2017

    Leider ist die Freude an meinem kleinen N&W class M 4-8-0 immer noch getrübt, denn das Fahrverhalten der Lok mit Faulhaber-Motor und TCS-Decoder lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Aber ich bin mit dem Decoder-Hersteller im Gespräch und da wird ganz offensichtlich intensiv an einer neuen Version von Decodern gearbeitet, wobei ich sogar als Beta-Tester fungieren darf.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es ein Trostpflaster sein soll, auf jeden Fall habe ich vom Chef persönlich einige Bilder von der einzigen noch in Betrieb befindlichen Lok dieser Klasse erhalten, als TCS-Mitarbeiter Soundaufnahmen von dieser Lok gemacht haben, die sich nun auch auf dem Dampflok-Decoder wiederfinden. Bitte öffnen Sie die Galerie, wo ich am Ende einige Bilder eingebunden habe.

  • 21. Juni 2017

    Zu den Dampflokmodellen, die bald fahren sollen, hatte sich ein bisher nicht aufgeführtes Modell hinzugesellt, das ich Ruck-zuck auf den Arbeitsplatz überführt habe – meine Mallet der Denver & Salt Lake Ry., die unter dem Namen einer fremden Bahngesellschaft bei mir seit ewig und drei Tagen im Bestand ist.

    Nun hat die Lok ihren Decoder und ein paar notwendige Ergänzungen bekommen, damit wäre ein erster Einsatz möglich. Ein erstes kurzes Video finden Sie schon einmal am Ende der zum Beitrag gehörenden Galerie.

  • 25. Mai 2017

    Nachdem nun bei einem ersten Modell meiner Cabooses ein Brakeman mit seiner Laterne die Signale von der Plattform eines meiner Modelle gibt, sind noch zwei weitere Modelle mit Zugschlusslaternen hinzugekommen.

    Und dann habe ich noch ein gemeinsames Bild all dieser Modelle ergänzt und dies könnte sich auch immer wieder einmal ändern, so wie die Anzahl der Cabooses wachsen wird. Scrollen Sie doch einfach bis zum Ende des Beitrags.

  • 23. Mai 2017

    Es hat ein bisschen länger gedauert als erwartet, aber nun sind neben der N&W class G1 Consolidation auch die Weißen Schwäne und der erste der N&W Cabooses vom Tisch!
    Alles fertig und da dies auch zusammengehört habe ich alles in einem Bild zusammengestellt. Aber ein paar weitere Bilder vom ersten Einsatz der Modelle werden natürlich noch folgen, eine gute Gelegenheit sollte sich schon demnächst ergeben.

    By the way, there is also a gallery – with captions in English.

  • 9. Mai 2017

    Ein bisschen überrascht hat es mich, als ich kürzlich mit einer Mail von den Admins des US-Eisenbahnforums Big Blue ein Zertifikat zugesandt bekam, das mir einen 2. Platz für mein Umbau- und Detailierungsprojekt des N&W Cabooses der class CG bestätigte.

    Es war mir schon bewusst, dass ich keine schlechte Arbeit vorgestellt hatte, allerdings hatte ich selbst alle Lokomotiv-Projekte wesentlich höher bewertet, als dass es die Arbeit an solch einem kleinen Wagenmodell sein konnte, zumal da mit einen Messing-Handarbeitsmodell eine gute Vorarbeit schon von vornherein gegeben war.

  • 17. Febr. 2017

    Mit den neuen Caboose, siehe vorheriger Eintrag, ging es auch wieder um die Innenbeleuchtung, und diesmal mit Petroleumlampen, für die sogar eine Zeichnung existiert. Also das alte Projekt nochmals aufmachen und neue Petroleumlampen in HO – natürlich leuchtend! bauen!

    By the way, there is also a gallery – with captions in English where I write especially about construction of oil lanterns in HO-scale.

  • 08. Febr. 2017

    Das nächste Modell liegt auf dem Arbeitsplatz, ein zweiter Caboose der N&W – von 1900, der als Messingmodell natürlich auch nachzuarbeiten ist. Und die eigenen, oft sehr spezifischen Wunschvorstellung sind natürlich auch zu realisieren!

    Nun ist der Caboose aber fertig zum Lackieren, auch wenn ich noch auf die richtigen Decals warten muss.

  • 26. Jan. 2017

    Finished, nun auch der Fünfte! Alle meine Weißen Schwänen – womit natürlich die fünf Handarbeitsmodelle von Reefern gemeint sind – haben die Werkstatt verlassen! Damit ist von meiner Seite her alles getan!

    Nun sind die Modelle auch von einem letzten Aging und Weathering zurück und werden demnächst ihre erste Vorstellungsrunde in Unna bei der Fremo erleben.

 


 

Neue Bilder …

Hier sind die neuen Bilder aufgeführt, die ich kürzlich entdeckt und in die Artikel eingefügt habe.

 


 

Auf einen Blick …
Modelle, die gegenwärtig auf meinem Arbeitstisch liegen oder gerade zur Nutzung übergeben worden sind. Die Norfolk & Western class M bekommt gerade ihren Decoder, die zwei roten Swift-Reefer warten auf ihre Bearbeitung, während der schöne White-Swan-Reefer wie auch der N&W caboose gerade fertig geworden sind.

 
… Modelle für meinen Zug um 1930
 

  • Noch ist es nicht ganz so weit, dass dieser – Norfolk & Western class M twelve-wheeler seine Zielstation erreicht hat. Alle mechanischen Änderungen und vorbereitenden Arbeiten sind ausgeführt, es geht “nur noch” um die Digitalisierung.
    Aber da gibt es leider ein paar Probleme, die Decoder sind nicht “Faulhaber-Motor tauglich”! Aber ich bin mit dem Decoder-Hersteller in Kontakt, sie arbeiten dran – und das lässt hoffen!
  • Die zwei SWIFT reefer, zwei nagelneue Modelle, bedürfen natürlich auch einer Überarbeitung, obwohl ich sie gerade wegen der weitestgehenden Übereinstimmung mit dem Vorbild gekauft hatte.
    Noch stehen sie auf der Warteliste, aber sobald die neuen Rahmen verfügbar ist, werden die Arbeiten aufgenommen. Aber die ersten, bestimmenden Bilder stehen in der Beschreibung schon zur Verfügung.
  • Dieser schöne White Swan reefer hat nicht nur seine Farbe und die letzten Details erhalten, es sind zwischenzeitlich ihrer Fünf geworden! Nun sind die Reefer allesamt für den Einsatz bereit und es könnte ab Mitte Juni ein paar Bilder davon geben.
    Ich glaube, dass diese Modelle eine gut gelungene Arbeit sind, wozu insbesondere die hervorragende Farbgebung durch meinen Leipziger Freund Jörg entscheidend beigetragen hat!
  • Der letzte im Bunde ist dieser – class CG Caboose der N&W, der gerade Werkstatt und Lackiererei verlassen hat und ab sofort zum Einsatz bereit steht. Ein Fahrtag ist in Sichtweite und ich denke, dass dieses Modell da seinen ersten großen Auftritt haben wird.
    Sie werden ab Mitte Juni dann sicher ein paar weitere Bilder in der Galerie finden können.

 

 

top